Schlagwort-Archiv: Gender Marketing

Große Chance im Tourismus: Gender-Marketing

Am Wochenende wird auf dem Kongress Frau & Marke in Stuttgart im Rahmen des PORSCHE TENNIS GRAND PRIX das Thema Gendern groß geschrieben. Dass es mit seltsamen Wortkreationen, die auf „In“ enden nicht getan ist, sollte sich bereits rum gesprochen haben. Doch wie lässt sich die gezielte Anrede von Frauen sinnvoll nutzen?

Ladies

Experten gehen davon aus, dass spezifische Angebote für Frauen und Männer in der Zukunft eine immer größere Bedeutung bekommen. Es ist also an der Zeit, sich Gedanken zu machen, wie diese Angebote sinnvoll und zielgruppengerecht aufbereitet werden können. Ladies-Camps sind groß in Mode, doch auch hier muss das Gesamtpaket stimmen, damit sich Frau wohlfühlt. Von der Planung, über die Durchführung bis hin zum Abschiedsgeschenk – Frauen legen großen Wert auf Details. Hier ein paar Tipps, die zu einem erfolgreichen Ladies Camp verhelfen:

  • „Von Frauen für Frauen“ soll der Leitgedanke sein – was würde Ihnen oder Ihrer Frau gefallen
  • Auch Frauen sind an der Technik z.B. eines Mountainbikes interessiert – sie muss nur anders vermittelt werden
  • Auswahl der Guides – Einfühlungsvermögen und Verständnis sind hier gefragt
  • Passendes Rahmenprogramm und Zusatzleistungen
  • Aufbereitung des Angebots soll Frauen ansprechen

Erfolgreiche Ladies Camps haben einen enormen Nutzen für Hotels und Regionen. Nicht nur dass die Teilnehmerinnen im nächsten Jahr auch wieder kommen möchten. Auch für den kommenden Familienurlaub sind die positiven Erlebnisse von großem Vorteil. Frauen gelten nach wie vor als die Entscheidungsträger, was das Ziel für den Familienurlaub angeht. Gerne kehren sie mit ihren Liebsten dorthin zurück, wo sie sich selbst wohl gefühlt haben.