Kunden-Begegnungsqualität

Hotelier Carsten K. Rath referierte zum Thema „Kunden-Begegnungsqualität“.

„Ein außergewöhnliches Unternehmen darf nicht gewöhnlich geführt werden“, meint der international gefragte Sprecher, der sein Wissen aus über 25 Jahren Erfahrung in Führung und Service Excellence schöpft. Er leitet das Lifestyle-Hotel Kameha Grand Zürich.

„Für den ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance“, mahnte der Deutsche, „SchenkenSie Ihrem Gast die absolute Aufmerksamkeit. Begegnen Sie ihm auf Augenhöhe. Begegnungsqualität ist die beste Chance, sich von der Konkurrenz abzuheben. Wer sich nur über den Preis definiert, verliert seine Kunden auch über den Preis.“ Rath nannte die Gründe, warum die meisten Menschen die Treue zu einem Hotel verlieren:

14 Prozent, wegen der Art und Weise, wie man mit Beschwerden umgeht. 68 Prozent, weil sie die Gleichgültigkeit und die negative Stimmung der Mitarbeiter spüren. Wer den Kunden für sein Hotel begeistern möchte, muss im Vorfeld dafür sorgen, dass die Mitarbeiter sich mit dem Haus identifizieren“, sagte Rath und schloss mit der Herzlichkeits-Formel M4: „Man muss Menschen mögen.“

>> Vortragspräsentation

 

Quelle: Wirtschaftsblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.